xj 900f 58l, bj. ´86
#1
mahlzeit zusammen, ich schon wieder,

mein altes schätzchen sucht jemanden, der noch was mit ihr anfangen kann.
ich krieg sie nicht mehr flott, zu viele kleinigkeiten, wenig zeit, und schön ist sie auch nimmer. eckdaten:

xj 900f 58l, bj. ´86, angemeldet, letzter küs ohne mängel (hüstel), hat noch ein knappes jahr. hab sie über 20 jahre, bin in den letzten 15 jahren aber so gut wie nicht gefahren. stand leider viel draussen, zwar abgedeckt, aber ihr wisst ja...

205.000 km, , verkleidung incl. bugspoiler, leichter abrieb hie und da, weiß/blau/rot mit hellgrauem strich, reifenprofil gut, aber 20 jahre alt, gabel trielt, hat deswegen gummifaltenbälge von ner bmw bekommen, ab 150 kmh schlägt die tachonadel um sich, wenn´s warm ist, blinker angedellert, für den tüff hats gereicht. letztes jahr neue varta und alle öle. rahmenunterzug schon mal gerichtet, wegen seitenständer. original auspüffe, flöten waren inne lose, unten aufgeschnitten und auch geschweißt, hält, dicht. sitzbank mal neu bezogen, geht, aber nach dem regen gibts nassen hintern weil nicht dicht (der bezug, nicht der hintern), vergaser waren letztes jahr mal auseinander, weil übergelaufen, schwimmernadelsitzdichtungen erneuert, sieble geputzt, dreck mit zahnbürste raus, reingeblasen, wieder zusammen. hab ich selbst gemacht, kanns aber nicht richtig, nachdem vorher einer dran war, der´s auch nicht richtig konnte oder wollte. jetzt springt sie zwar an, verschluckt sich aber mächtig, sobald der choke draussen ist. bin mal nach nem verbremser nach links gepurzelt, tankdelle, verkleidung leicht verkratzt, motordeckel neu, sonst ist nix passiert, den rest hat mein knie un der koffer abbekommen, ein paar ist dabei, verkratzt, schlüssel hakeln (oder hab ich die weggeschmissen?), mit dem angerosteten kofferhaltergepäckträgertrumm, dass allerdings in der garage liegt.

alles angelaufen, angerostet, ungepflegt, aber noch zu retten, wenn das jemand will. geübter schrauber sucht wintermotorrad, auf das es nicht so sehr ankommt, und hat ein paar teile rumliegen, die an nen rahmen gehören, der keine abgasuntersuchung braucht?
so ein kollege schwebt mir vor, dann kriegt sie vielleicht noch mal ein paar runden im herbst, anstatt dass sie irgendein nebenberuflicher verbrauchtteilehändler auseinander reißt. das könnte ich auch, ist aber quatsch, eher bekommt sie eine wasserbestattung bei mir von der pleidelsheimer schleusenbrücke!

bitte gerne melden, wenn sich jemand angesprochen fühlt, ich kann auch bei wirklichem interesse ein paar fotos einstellen.

um den forumsregeln gerecht zu werden, hau ich mal 500€ in die runde. sollte sie bei einem von euch ihr gnadenbrot bekommen, geht auch noch ein rabatt...

viele grüße
miguelito
Zitieren
#2
kleines update:

hu ist doch abgelaufen, habe mich um ein jahr vertan...
winterpreis jetzt 200€.

viele grüße
miguelito
Zitieren
#3
Guten Tag Miguelito,
ich suche eine zum wieder herrichten und fahren für meinen Sohn. Wo steht sie und zeig mal ein paar Bilder, das wäre sehr freundlich von dir damit ich es besser einschätzen kann.

Gruß

Michael
Zitieren
#4
hallo Michael,

Standort ist 74385 pleidelsheim, direkt an der a81 zwischen Heilbronn und Stuttgart.
bilder mache ich dir gerne, sag halt bescheid, ob´s wegen der Entfernung passt.

viele grüße
miguelito
Zitieren
#5
Guten Tag Miguelito,
ja mach mal bitte Bilder von dem Motorrad, das wäre sehr freundlich von dir wenn das geht.

Ich hoffe ich habe etwas Zeit zum abholen, weil das müsste ich erst organiseren, da es doch gut 450km sind.

Gruß

Michael
Zitieren
#6
wird gemacht, ich melde mich!

gruß
m
Zitieren
#7
servus michael,

was man beim photohochladen alles falsch machen kann...
seit ner halben stunde befolge ich jetzt anweisungen, und die kiste ist immer noch nicht zufrieden.
geht nur auf 3 mal, weil attachmentmengenhöchstgrenzefünf. wie haben wir es nur geschafft, auf den mars zu fliegen?

jetzt kuksch mal, viel spaß und viele grüße miguelito

nächster schwung...

und der rest hat auch nicht geklappt, weil schon wieder zu viel speicher, jetzt renn ich raus und schrei.
also nur noch das eine. die anderen hätten gezeigt: den verdellerten pufftuff rechts en detail, die kleinen sternförmigen risse um die schrauben vom windshield, die risse in den blinkergläsern hinten. sieht alles auf den photos etwas gnädiger aus, als in wirklichkei, aber so ist das halt nach 33 jahren. trotzdem alles dran und noch zu retten. also dann...


Angehängte Dateien
.pdf   xj5.pdf (Größe: 291,12 KB / Downloads: 12)
.pdf   xj900.pdf (Größe: 455,57 KB / Downloads: 11)
.pdf   xj2.pdf (Größe: 580,52 KB / Downloads: 7)
.pdf   xj3.pdf (Größe: 440,21 KB / Downloads: 5)
.pdf   xj4.pdf (Größe: 512,43 KB / Downloads: 3)
.pdf   xj6.pdf (Größe: 164,69 KB / Downloads: 5)
.pdf   xj7.pdf (Größe: 383,08 KB / Downloads: 2)
.pdf   xj8.pdf (Größe: 825,2 KB / Downloads: 2)
.pdf   xj9.pdf (Größe: 328,38 KB / Downloads: 4)
.pdf   xj10.pdf (Größe: 318,91 KB / Downloads: 3)
.pdf   xj11.pdf (Größe: 400 KB / Downloads: 7)
Zitieren
#8
Guten Morgen Miguelito,
sehr Herzlichen DANK für die Bilder und ich hoffe es hat dir nicht zu viel Lebenszeit gekostet. Ich rede jetzt mit meinem Sohn darüber ob es ihm recht ist und würde mich dann wieder Melden bei dir.

Gruß

Michael
Zitieren
#9
Moin Miguelito,
wir nehmen die XJ 900 wenn du sie den noch hast. Ich muss mal schauen wie ich das mit dem Transport mache, daher kann es etwas dauern bis ich sie bei dir abhole.

Gruß

Michael
Zitieren
#10
ist für dich reserviert.
kurze antwort, weil keine zeit, muss noch weg.

wir hören, schönen feierabend
grüße
miguelito
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste