Zeitschrift OILFINGER
#1
Hallo Leute,

durch Zufall kam ich neulich auf die Webseite des OILFINGER-Magazins. Neugierig wie ich bin, habe ich mir mal die Nr. 1 bestellt.

In OILFINGER geht es um die Schrauberszene, oder wie es im Editorial der 1. Nummer wörtlich steht: "Dies ist ein Lifestyle/Reportage Magazin über die Schrauberszene. ..."

Nach Lektüre der ersten Ausgabe (erschien 2017) war ich positiv angetan. Das Heft (im Format eines alten kleinen Schulheftes auf grobem Papier und rund 100 Seiten Umfang, KEIN Hochglanz!). Der Inhalt: Authentische Berichte über tatsächlich lebende Motorradschrauber und -fahrer, gewürzt mit ein paar technischen Exkursen. Inhalt und Schreibstil hebt sich wohltuend von den Hochglanz-Moped-Lifestyle-Magazinen der großen Verlage ab. Aber hier ist die Intention auch eine Andere.

Mir hat das Heft super gefallen und ich habe mir auch schon die weiteren 3 bisher erschienen Ausgaben bestellt.
Schöne Grüsse aus dem Taubertal

Jürgen

XJ650/4K0-0502xx/Bj82/750ccm/88PS/133.000km
XS1100 & XJ650 & XJ900N & XS850 (in Arbeit)
Zitieren
#2
Costa quanta? Idea
Zitieren
#3
7 Euro/Heft, direkt auf der Webseite des Magazins (einfach in Google nach "Olifinger Magazin" suchen).

Laut dem Chefredakteur arbeiten sie gerade an der Ausgabe "Fünf".

Hab gerade gesehen, bei KEDO bieten Sie das Heft günstiger an, 3,50 € - 4,50 €.
Schöne Grüsse aus dem Taubertal

Jürgen

XJ650/4K0-0502xx/Bj82/750ccm/88PS/133.000km
XS1100 & XJ650 & XJ900N & XS850 (in Arbeit)
Zitieren
#4
danke, schau ich mal.
Zitieren
#5
Ich habe mir heute die 2,3 & 4 bei Kedo gekauft - ist direkt neben meiner Werkstatt - das Outfit der Hefte ist ein wenig gewöhnungsbedürftig......nun schnupper ich mal darin rum und werde bericheten

LG
Gerhard
Apfelstrudel ist auch für Nichtschwimmer ungefährlich
Zitieren
#6
So ganz anfreunden kann ich mich nicht mit den Helften / Büchern....................

1. weil über unsere Moppeten nicht viel drin steht - um nicht zu sagen garnichts....

2. die Art zu Schreiben ist mir ein wenig fremd......aber wer es mag......

3. das Format ist Gewöhnungsbedürftig....

4. Fazit, ich kaufe es mir nicht wieder obwohl Kedo direkt nebenan ist - die sind leider auch gewöhnungbedürftig - ist ja ein Yamisan Händler - nur eben nur bis zu den 500er

LG
Gerhard
Apfelstrudel ist auch für Nichtschwimmer ungefährlich
Zitieren
#7
Hallo Gerhard,

schade das Dir die Hefte nicht gefallen.

Mir taugt das gerade, das unsere XJs da nur am Rande erwähnt werden (in einem der Hefte wird aber eine XJ550 vorgestellt). Mich interessiert eigentlich mehr, wie andere ihre Umbauten machen und auf welche Lösungen die kommen. Das empfinde ich als extrem spannend und man kann einiges lernen.
Schöne Grüsse aus dem Taubertal

Jürgen

XJ650/4K0-0502xx/Bj82/750ccm/88PS/133.000km
XS1100 & XJ650 & XJ900N & XS850 (in Arbeit)
Zitieren
#8
Ich bin ja so ein Umbauer und dachte ich finde da was tolles.....................

Mich stört am meisten die Art zu schreiben......die vorgestellte XJ 550 fand ich, vom Aussehen, auch sehr gut.............toller Umbau obwohl Kaffeeracer nicht so meins ist

Aber jeder wie er will

   

Das sind meine beiden

1. FJ 1200 3YA

2. FJR 1300 RP08
Apfelstrudel ist auch für Nichtschwimmer ungefährlich
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste