Aktuelle Zeit: Mi Okt 18, 2017 3:09 pm

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zündkerzen 900er BPR8ES
BeitragVerfasst: Sa Okt 31, 2015 10:23 am 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 9:31 pm
Beiträge: 1930
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
Ich suchte mal wieder nach Rollerteilen.
Viele Rollershops haben wesentlich günstigere Preise für Teile die auch i unseren Xjs eingebaut sind bzw gewechselt werden müssen

Beispiel Zündkerzen:
http://www.streetlights.de/4001281_Z%FCndkerze_NGK.html

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
XJ900(4BB),XJ700X(watercooled-20Ventil), SMC250 Stinger, Kallio 50er Roller, und andere Fahrzeuge :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen 900er BPR8ES
BeitragVerfasst: Sa Jul 22, 2017 5:09 pm 
Offline

Registriert: Sa Jan 10, 2015 8:19 pm
Beiträge: 43
Mal eine Frage:
Anfangs als sie noch neu war so vor 20 Jahren, hatte ich bei meiner XJ 900F immer Ölverbrauch
also 3/4 voll und dann gings bis 1/4 langsam runter im Schauglas .
Als ich meinen Händler fragte was das sein kann, Mopped sei ja noch mit 10000km neu, sagte er mir :
"Die XJ hast Du erst nach 25.000 km eingefahren ist normal für so einen Dauerläufer, aber probier mal
stat BPR die BR von NGK einzubauen, oft geht der Ölverbrauch dann weg".
Nachdem ich dann auf BR statt BPR gewechselt hatte ging der Ölverbrauch tatsächlich weg. Aber woran
kann das liegen ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen 900er BPR8ES
BeitragVerfasst: Sa Jul 22, 2017 7:45 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 9:31 pm
Beiträge: 1930
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
Mr.4BB hat geschrieben:
Mal eine Frage:
Anfangs als sie noch neu war so vor 20 Jahren, hatte ich bei meiner XJ 900F immer Ölverbrauch
also 3/4 voll und dann gings bis 1/4 langsam runter im Schauglas .
Als ich meinen Händler fragte was das sein kann, Mopped sei ja noch mit 10000km neu, sagte er mir :
"Die XJ hast Du erst nach 25.000 km eingefahren ist normal für so einen Dauerläufer, aber probier mal
stat BPR die BR von NGK einzubauen, oft geht der Ölverbrauch dann weg".
Nachdem ich dann auf BR statt BPR gewechselt hatte ging der Ölverbrauch tatsächlich weg. Aber woran
kann das liegen ?


Ich sehe kein Zusammenhang, sorry.
Mit einigen Motoren in meinen XJs unterwegs gewesen. BPR und BP kerzen unterschiedlich lange gefahren. Sommerbetrieb, Winterbetrieb, cruising oder auch im Winter über die Ban nach M geballert bei Minusgraden.
Ölverbräuche zwischen kaum messbar und knappe 4l/1000km (bei extrem verschlissener Maschine).
20W50 Öl verringerte den Ölverbrauch erheblich.. geht aber nicht im Winter weil der Anlasser das kaum schafft bei -10 Grad.
Einzig positiv: die Widerstandskerzen nehmen ein Absaufen total übel weil sich die Kerzen leichter verabscheden.
So meine Erfahrungen mit ca. 300000km auf XJ.

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
XJ900(4BB),XJ700X(watercooled-20Ventil), SMC250 Stinger, Kallio 50er Roller, und andere Fahrzeuge :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen 900er BPR8ES
BeitragVerfasst: Fr Sep 01, 2017 4:46 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Feb 29, 2016 8:17 pm
Beiträge: 122
Immer wieder gerne gestritten drum. Was sagen denn die genauen Bezeichnungen der Zündkerzen eigentlich aus?

Das hier gibts bei NGK im Hauptkatalog der Klassiker (siehe hier: https://www.ngk.de/nc/sonderseiten/down ... inter%5D=2" onclick="window.open(this.href);return false; )

Und die Bezeichnung sagen :

Dateianhang:
NGK Bezeichnungslegende.jpg


Nun sollte das klar sein. Der sinkende Ölverbrauch nach 25TKM hat wohl eher was damit zu tun, dass sich alle Teile aufeinander eingearbeitet haben. Z.B. Kolbenringe, Ventilführungen, Zylinderoberflächenrauhigkeit...etc. Und Iridiumkerzen brauchen m.E wirklich nur die Perfektionisten. Für das Geld wechsel ich sie lieber alle 20 TKM.....und gut ist. Der Unterschied bei NGK ist die Beschichtung der Elektrode, bzw. deren Form und/oder Material. Seit 40 Jahren hab ich immer die Normalen gefahren, weils eben reicht und gut ist! Ein spürbaren/messbaren Iridium Vorteil gibts wohl nur für die Gesamtkapitalrendite der Händler....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß vom Nordmann!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de