Aktuelle Zeit: Fr Dez 15, 2017 3:10 pm

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: XJ-Turbo-Vergaser
BeitragVerfasst: Di Mär 08, 2016 3:22 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 8:31 pm
Beiträge: 1941
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
Bei "leicht" undichten Schwimmernadeln kommt es sehr leicht vor, dass die Vergaser hoffnungslos überlaufen.
Bei solch Problemen sind nicht nur die Schwimmernadeln zu tauschen.
Besondere Aufmerksamkeit sollte dem sogenannten "Checkventil" gewidmet werden.
Am Kolben im Ventil (leicht zerlegbar, drei Kreuzschlitzschrauben) befindet sich ein spezieller Dichtring der oft marode sen kann. Unbedingt tauschen, das Ding und die Ventilsitzfläche (mit 90 Grad Senker) von Korrosion befreien.
Ein Bleistift (ja, die Dinger gibt es noch), angespitzt und mit feiner Ventileinschleifpaste bestrichen, drehend wie beim Ventileinschleifen hin und herbewegt, sorgt für eine einwandfreie Dichtfläche.
Die Dichtung der Gehäusehälften des Checkventils sollte gleich mit gewechselt werden.
Hier die grobe Skizze eines solchen Checkventils mit den Dichtungen.

Dateianhang:
Gehäusedichtung Checkventil.jpg


Dateianhang:
Zeichnung1.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de