Aktuelle Zeit: Do Jul 19, 2018 4:55 am

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Mi Jun 11, 2014 10:53 am 
Sorry, ich muss das Thema noch nal kurz lostreten:

Mich interessieren für meine Neuerwerbung 58L ja mal die Bosch Super 4 Zündkerzen. Ich würde die gerne einmal austesten. Nach einigem Wühlen in Vergleichstabellen bin ich auf den Typ WR56 gestossen. Ist das richtig für unsere alten Öfen? Bin mir nicht ganz sicher, der Vergleich war direkt nicht möglich (habe jedenfalls nix gefunden), deshalb ging´s von NGK zu ND, dann von ND zu Bosch Standard und dann von Bosch Standard zu Bosch Super 4. Ein bisschen viel stille Post für meinen Geschmack!?

Danke und Gruss
JO


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Fr Jun 13, 2014 9:23 am 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 21, 2008 11:00 pm
Beiträge: 166
Wohnort: 73033 Göppingen / BW / Märklincity
Hi Jo,

ich fahre die Kerzen seit über 20.000 km und bin mehr als zufrieden.

Besseres Anspringen, ca. 10 % weniger Spritverbrauch, besseres
Gasansprechverhalten, größere Leistungsentfaltung (subjektiv),
neues Bike halt.

Geh über Amazon: Bosch 0242242802 Zündkerze Super 4 WR56 - KSN 507 - 4er Set
mit diesem Suchbegriff, da bekommste derzeit den Satz zu 11,11 Teuronen!!!

Grüße,
Kurt :kumaxx:

_________________
it's my one and only treat
oder:
leb' dein Leben als biker so lang's die andern dir lassen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Fr Jun 13, 2014 9:57 am 
Super, vielen Dank Kurt! Das werde ich tun. Die hatte ich auch schon auf meiner Watchlist, war mir aber nicht ganz sicher.

Schöne Grüsse
Jo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: So Jun 15, 2014 11:37 am 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 21, 2008 11:00 pm
Beiträge: 166
Wohnort: 73033 Göppingen / BW / Märklincity
Hi Jo,

unabhängig von den Kerzen, schau Dich nach 0 Ohm Kerzenstecker um.
Die bringen dann auch noch was, da Du eigentlich nur kerzen mit 5 kohm
bekommst.

Grüße,
Kurt

_________________
it's my one and only treat
oder:
leb' dein Leben als biker so lang's die andern dir lassen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Mo Jul 21, 2014 3:23 pm 
Offline

Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:16 am
Beiträge: 18
Wohnort: Essen
Hallo zusammen!

An der Stelle von mir der Tipp: Bei einigen NGK-Kerzensteckern ist der 5kOhm-Widerstand eingeschraubt, d.h. man kann ihn durch ein gleich langes Stück 4mm² Kupferader (z.B. grün/gelbe Erdungsleitung aus dem Baumarkt) ersetzen. Dann hat solch ein Stecker die geünschten 0Ohm, da von NGK nicht alle Stecker als 0Ohm Variante verfügbar sind. Die stellen nämlich fast nur noch 5kOhm und als kleinste Variante 1kOhm her.

Grüsse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Di Jul 22, 2014 10:29 am 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 23, 2008 12:46 am
Beiträge: 265
Wohnort: München
XJ-Commander hat geschrieben:
An der Stelle von mir der Tipp: Bei einigen NGK-Kerzensteckern ist der 5kOhm-Widerstand eingeschraubt, d.h. man kann ihn durch ein gleich langes Stück 4mm² Kupferader (z.B. grün/gelbe Erdungsleitung aus dem Baumarkt) ersetzen. Dann hat solch ein Stecker die geünschten 0Ohm, da von NGK nicht alle Stecker als 0Ohm Variante verfügbar sind. Die stellen nämlich fast nur noch 5kOhm und als kleinste Variante 1kOhm her.


Danke für den Tipp :D
Dank deiner Anregung dreht mir jetzt ein Freund Überbrückungsstifte in der Größe der Widerstände.
Sozusagen Plug and Play

Damit hat das Problem der Widerstandskerzen endlich ein Ende :twisted:

Danke,danke,danke

LG
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Di Jul 22, 2014 2:58 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 8:31 pm
Beiträge: 1955
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
5 k-Ohm Gesamtwiderstand (Kerze-Stecker) sind noch ok.
Am besten im Kerzenstecker damit ein eventuell etwas rußiger Isolator und Widerstand der Kerze beim eventuellem Absaufen nicht die Kerze killt.
Also Kerze für die 900er:
NGK BP8ES statt BPR8ES.
Lässt man beide Widerstände weg kann´s für die Zündspule brenzlig werden.

Die Sekundärwicklung, bzw die Induktivität der Zündspule freut sich über ein Widerstand.
Geringerer Widerstand=mehr Strom=stärkerer Zündfunke---> haut so nicht hin und gilt nicht so für eine Funenstrecke.

Ebenso könnt man die 4-Ohm Lautsprecher seiner Musikanlage durch 2-Ohm-Typen ersetzen...was passiert?
Folge der Erkenntnis:
Endstufen funktionieren mit Rauch!
Deshalb sollte man immer daruf achten, dass dr Rauch in der Endstufe bleibt!
Kommt der Rauch nämlich ersteinmal heraus, isse kaputt.

Zündspulen funktionieren zwar selten mit Rauch aber dafür mit Induktion (als R-C-Glied)
Das sollte man auch so lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Di Jul 22, 2014 3:54 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 23, 2008 12:46 am
Beiträge: 265
Wohnort: München
Gerhard aus hh hat geschrieben:
5 k-Ohm Gesamtwiderstand (Kerze-Stecker) sind noch ok.
Am besten im Kerzenstecker damit ein eventuell etwas rußiger Isolator und Widerstand der Kerze beim eventuellem Absaufen nicht die Kerze killt.
Also Kerze für die 900er:
NGK BP8ES statt BPR8ES.
Lässt man beide Widerstände weg kann´s für die Zündspule brenzlig werden.


bislang bin ich mit den widerstandslosen Kerzen gefahren und hatte den normalen 5 k-ohm Stecker drauf.
Allerdings habe ich hier noch Iridiumkerzen mit Widerstand(mit R) rumliegen, die mir ein Freund geschenkt hat zum Ausprobieren.
Deswegen die Freude, die nicht in die Tonne treten zu müssen :wink:

Daß ein Widerstand drinnen sein muß, ist mir klar. Nur mit 10 k-ohm gab's immer Probleme.

Sollten die Iridiumkerzen Verbesserung bringen und die gibts nur mit R, freue ich mich über die Möglichkeit, diese verwenden zu können.

Gerhard aus hh hat geschrieben:
Ebenso könnt man die 4-Ohm Lautsprecher seiner Musikanlage durch 2-Ohm-Typen ersetzen...was passiert?
Folge der Erkenntnis:
Endstufen funktionieren mit Rauch!
Deshalb sollte man immer daruf achten, dass dr Rauch in der Endstufe bleibt!
Kommt der Rauch nämlich ersteinmal heraus, isse kaputt.


an deinen Verstärker solltest du wirklich keine Lautsprecher mit weniger Ohm ranhängen. Schließt du Lautsprecher mit mehr Ohm an, dann hast du weniger Leistung, also weniger Lautstärke.

Mein Gedankengang ist jetzt der: Unsere Maschinen sind eigentlich auf 5 k-ohm ausgelegt....hänge ich 10 k-ohm dran, dann wird der Zündfunke schwächer, also sind Probleme beim Zündverhalten vorprogrammiert.
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
Zumindest hatte ich immer nach gewisser Zeit Zündprobleme, wenn ich beide Widerstände(10K-Ohm) drinnen hatte.

Lange Rede kurzer Sinn: ich hau die Widerstände aus den Steckern raus und teste die Iridiumkerzen mit Widerständen.

LG
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Di Jul 22, 2014 4:23 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 8:31 pm
Beiträge: 1955
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
Nein, dr Zündfunken wird nicht schwächer (jedenfalls nicht so wie man sich das im Gleichstromkreis vorstellt ).
5KOhm insgasamt langt. Weniger erzeugt nur mehr Gegeninduktion in der Zündspule was den Magnetischen Kreis innerhalb der spule nicht so schnell zusammenbrechen lässt.
Beim Aufladen der Spule fehlt dann die Zeit um einen ordentlich nötigen Magnetismus aufzubauen.
Die Gegenindukion bewirkt auch eine mechanische Belastung innerhalb der Spule.
Die einzelnen Windungen können so viel eher durchschlagen.
Der Zündfunke selbst springt so oder so über.. 0,7mm ist da ein witz.. in der Luft springt der Funke auch locker das mehrfache der Strecke über.
Die komprimierten, erhitzten Gase im Brennraum erleichtern noch den Funkenüberschlag.
Ist der Funke durch Ionisation erst einmal übergesprungen, bewirkt das "Plasma" eher ein negativeen Widerstand.
Rein ohmsche Betrachtungsweisen versagen bei ner Funkenstrecke, bei einer Funkenstrecke durch Induktion hervorgerufen, allemal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Di Jul 22, 2014 4:29 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 8:31 pm
Beiträge: 1955
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
die Kapazität der Zündkabel wirkt sich bei hohen Frequenzen (uns möglichst steilen Amplituden zusätzlich aus.
http://www.sfb224.rwth-aachen.de/Abbild ... _3_2-1.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.sfb224.rwth-aachen.de/Kapitel/kap3_2.htm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Di Jul 22, 2014 4:54 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 8:31 pm
Beiträge: 1955
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
zusammenfassend sagt (nicht nur NGK):
Eine Besonderheit weisen Zündleitungen mit induktivem Blindwiderstand auf: bei dieser Ausführung ändert sich der Widerstand abhängig von der Zündfrequenz (Motordrehzahl). Hier baut sich, bedingt durch die Drahtspule, bei höheren Drehzahlen ein größerer (induktiver) Widerstand auf.

Hinweis: der induktive Blindwiderstand steigt bei Wegfall der ohmschen-Vorwiderstände


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Mi Jul 23, 2014 10:12 am 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 23, 2008 12:46 am
Beiträge: 265
Wohnort: München
Gerhard, danke für die ausführliche Erklärung. Mir raucht zwar jetzt der Kopf, mein System ist halt auch schon etwas älter :roll:

Wie ich das Ganze verstanden habe, müßte die Zündung auch mit 2x5 k-ohm funktionieren. Leider hatte ich in der Praxis gegenteilige Ergebnisse. Seit ich mit nur 1x5 k-ohm fahre, habe ich keine Zündprobleme mehr bei der XJ. Ich vermute, daß sich durch Alterung der Zündanlage zusätzliche Widerstände aufbauen.

Jetzt probiere ich auf alle Fälle mal die anderen Zündkerzen mit 5 K-ohm Widerstand aus, wenn ich sie schon daliegen habe und entferne den Widerstand in den Zündkerzensteckern. Versuch macht kluch.

LG
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Mi Jul 23, 2014 6:50 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 8:31 pm
Beiträge: 1955
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
Die Crux ist:
Bei etwas älteren und nassen oder verrußten NGK-Kerzen mit eingebautem Widerstand überbrückt die Nässe/ der Ruß etc den Widerstand in Richtung Kerzengewinde.
Dann ist natürlich essig mit Funken.

Kerzenstecker mit 5kOhm kann man leicht bei Defektverdacht durchmessen.

Da der Zündkreis wegen des Funken...Vorfunken, Plasma, Brennfunken etc (siehe Kopfschmerzlink) nen Widerstand braucht, besonders bei höheren Drehzahlen auch weils sonst im Radio knattert ist die Fehlerquelle eines defekten Widerstands auf nur eine Stelle reduziert (Stecker).

Statt stimme aus dem Navi:
"Biegen sie an der nächsten Kreuzung scharf links ab"!
hört Opi:
"Biegen sie an der nächsten Kreuzung kkrrräääccchhts ab"!

"Herr Bademeister, ich wollte eigentlich nicht ins Schwimmbecken fahren aber mein Navi...."
https://www.youtube.com/watch?v=iEabMvJ3aGY

:mrgreen:


Zuletzt geändert von gerhard aus HH am Mi Jul 23, 2014 8:35 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen Bosch Super 4
BeitragVerfasst: Mi Jul 23, 2014 7:00 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 8:31 pm
Beiträge: 1955
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
also statt
NGK-Kerze BPR8ES (R=Widerstand=Resistor)

NGK-Kerze BP8ES Ohne Widerstand

Stecker dann 5KOhm
https://www.louis.de/artikel/zuendkerze ... st=7874473

https://cdn3.louis.de/content/catalogue ... 1400580010

:kumaxx:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de