Aktuelle Zeit: Mi Okt 18, 2017 5:01 pm

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2016 11:22 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 12, 2011 9:24 pm
Beiträge: 210
Wohnort: Bautzen
Kiste Bier ist immer ne gute Idee. :mrgreen:

Und während man die leer macht, wirklich nochmal tief und kritisch in sich gehen und sich fragen, ob wirklich komplett entlüftet war. Das ist nämlich bei der XJ ne ziemliche Frickelei, wenn man klassisch von oben befüllt und mitm Bremshebel pumpt. Nach dem letzten Wechsel auf Stahlflex und komplett leerer Leitungen hat das ganz schön lange gedauert, bis alle Luft raus war. Von unten befüllen mit Pumpe ist definitiv effektiver.

_________________
XJ 900 4BB
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 1:52 am 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 9:31 pm
Beiträge: 1930
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
Hi Matthias
Ich schliss unten ein Klarsichtschlauch am Entlüftungsnippel an.
Das andere Ende des Schlauches klemme ich mit ner Wäscheklammer so an, dass das Schlauchende im Behälter endet.
Dann im Kreis pumpen bis 0 Blaasen kommen. Lenker alsolut gerade wegen des Verteilers an der Gabelbrücke und fehlende Flüssigkeit dabei nachkippen.
Dann den Linken Bremssattel zuerst, dann dicht, danach den rechten.
Dannnochmal links und zur Kontrolle nochmal rechts.
dauert keine 5 min. auch bei Stahlflex.
Bisher absolut 0 Probs und sehr giftige Bremsen. Bei der 900er wie bei der 700er auch.

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
XJ900(4BB),XJ700X(watercooled-20Ventil), SMC250 Stinger, Kallio 50er Roller, und andere Fahrzeuge :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 12:54 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 12, 2011 9:24 pm
Beiträge: 210
Wohnort: Bautzen
Aber pumpt es da überhaupt was rundrum, wenn das Entlüfterventil keinerlei Widerstand bietet?

_________________
XJ 900 4BB
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2016 3:55 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 9:31 pm
Beiträge: 1930
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
Das geht prima!
Am Anfang pumpe ich nicht sondern warte bis einige Tropfen aus dem Entlüftungsventil austreten. Dann immer den Bremshebel nihct ganz bis zum Anschlag durchziehen (nicht zu schnell) und schneller loslassen.
Anfangs kommen dann grosse Luftblasen. Zum Schluss wie Schaum.
Dann pumpe ich weiter bis nur noch klare Suppe kommt.
Was ein wenig nervt: die Entlüftungsschrauben kleckern ein wenig.. Nach Schlaufaufstecken kleinen Lappen drum und dann erst 2 bis 3 halbe Undrehungen öffnen

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
XJ900(4BB),XJ700X(watercooled-20Ventil), SMC250 Stinger, Kallio 50er Roller, und andere Fahrzeuge :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2016 8:23 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jan 19, 2015 7:17 pm
Beiträge: 121
Wohnort: Gehrden
Um das kleckern bei den Entlüftungsschrauben abzustellen, kann man diese vor dem einschrauben mit ein wenig Teflonband umwickeln es entweicht somit keine Bremsflüssigkeit über das Gewinde.

Meine Vermutung zum Entweichen der Bremsflüssigkeit ist folgende, vielleicht sind die Nuten für die Dichtungen des Bremskolben in der Bremszange/Sattel so verklebt und verharzt, das die Gummidichtungen/Ringe nicht mehr abdichten können. Hier hilft dann nur noch die Generalüberholung, Bremsen demontieren Kolben auf jeder Seite raus Dichtungen raus und die beiden Nuten der Dichtungen richtig säubern, dann wieder mit neuen Dichtungen versehen. Beim Demontieren der Kolben aufpassen das diese nicht verkratzen, diese am besten mit Druckluft austreiben. Man muss halt eine systematische Fehlersuche betreiben und versuchen dabei alle Ursachen auszuschließen.

Ich füge mal ein Bild (linker hinterer Bremssattel von der 31 A) aus dem man deutlich die Verharzung erkennen kann.


LG

Wolle


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2016 9:14 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 9:31 pm
Beiträge: 1930
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
mein Reden:
viewtopic.php?p=12333#p12333

aber es scheint ja trocken zu sein.

Wenns unten innerhalb so kurzer Zeit herauspieselt bremst auch nix mehr.Dann sieht man auch, dass alles nass ist. Oder man sieht gar nichts mehr weil man nicht mehr bremsen konnte... :wink:

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
XJ900(4BB),XJ700X(watercooled-20Ventil), SMC250 Stinger, Kallio 50er Roller, und andere Fahrzeuge :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Mär 15, 2016 12:36 am 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 16, 2009 9:25 pm
Beiträge: 24
Wohnort: 48336 Sassenberg
Schauglas poröß?

_________________
Grüße aus dem Flachland

XJ 650 4k0 Typ 157 52KW


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Mär 15, 2016 8:47 am 
Offline

Registriert: So Dez 13, 2015 7:02 pm
Beiträge: 10
Wohnort: Vaterstetten
Hallo,

habe das Leck nach langem Suchen entdeckt, es war das Schauglas leicht porös. Habe jetz eine gebrauchte Bremspumpe eingebaut funktioniert jetzt wieder.

Danke für Eure Tipps.

Gruß Udo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Mär 15, 2016 12:03 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 9:31 pm
Beiträge: 1930
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
juna hat geschrieben:
Hallo,

das ging ja schnell mit den Antworten, werde morgen mal die Dichtung am Bremsfküssigkeitsbehälter genauer unter die Lupe nehmen.

Gruß Udo


ist ja merkwürdig.
Behälter und Dichtung der Bremsflüssigkeit genau unter die Lupe genommen am 8.Februar.
und nun eine Undichtigkeit dort entdeckt..
Das muss doch dort feucht von Bremsflüssigkeit gewesen sein.

Fielmann :?: :?: :mrgreen: :wink:

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
XJ900(4BB),XJ700X(watercooled-20Ventil), SMC250 Stinger, Kallio 50er Roller, und andere Fahrzeuge :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Mär 15, 2016 8:27 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jan 19, 2015 7:17 pm
Beiträge: 121
Wohnort: Gehrden
Vielleicht verdampft durch die Sonneneinstrahlung durch das Schauglas

W :mrgreen: lle

_________________
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Mär 15, 2016 8:37 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 9:31 pm
Beiträge: 1930
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
hmmm.. vor 2 Wochen habe ich 10l Wasser in mein Wischeimer eingelassen.
Nu isser leer... ich kann keine Leckstelle entdecken..
...
....
nach 4 Wochen:
ich habe nochmal geschaut.. es ist ein Loch im Eimer...
oh henry...
:kumaxx:

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
XJ900(4BB),XJ700X(watercooled-20Ventil), SMC250 Stinger, Kallio 50er Roller, und andere Fahrzeuge :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de