Aktuelle Zeit: Do Okt 24, 2019 1:34 am

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: XJ 900 31a Einbau Kupplungsfedern
BeitragVerfasst: Mi Apr 06, 2016 2:56 pm 
Offline

Registriert: So Mär 13, 2016 12:06 am
Beiträge: 5
Hallo!
Wenn ich den Motor meiner XJ 900 31a, BJ 84, etwas höher drehe, glaubt man, dass die Kupplung "rutscht", wenn ich das so bezeichnen darf.
Ich habe mir sagen lassen, daß das durchaus an den Kupplungsfedern liegen kann und mit den Einbau von einen Satz neuer Federn das Problem gelöst sein könnte.
Ich habe so etwas bisher noch nie gemacht. Habe zwar nicht gerade zwei linke Hände, traue mir aber, wenns nicht zu fummelig wird, einen Einbau durchaus zu.
Wie gehge ich vor?
Brauche ich dazu Spezialwerkzeug?
Muß ich irgendetwas speziell beachten?
Vielen Dank im voraus für Eure Tipps!

Hugo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Apr 06, 2016 3:10 pm 
Moin Hugo,
das Problem ist hier sicher schon gefühlte 2000x angesprochen worden.
Hier die Kurzform:

Moped mit fast leerem Tank schräg auf die linke Seite stellen/legen (ca 45-50° sind okay)
Kupplungsdeckel abschrauben. Mit Lappen die letzten Öltropfen aufnehmen.
Deckeldichtung (wenn die alte kaput geht) parat halten.
Mit Kreuzschlitzdreher die Schrauben einzeln lösen und Federn tauschen.



Die Frage ist doch eher, warum die Kupplung auf einmal rutscht....und hier übergebe ich das Thema an die Öl-Profis :-)

Grüße aus Berlin,
Pit.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi Apr 06, 2016 3:22 pm 
Ich bin leider weder Ölprofi noch Ölmulti... :mrgreen:

XXX) hast Du Öl mit Leichtlaufzusätzen drin: Öl ablassen und entsorgen
wenn nicht weiter mit 1
1. Mopped auf waagerechtem Untergrund
2. ein 2cm dirckes Brett unter die Reifen vorn und hinten
3. so auf Seitenständer abstellen
4. Fussbremshebel entfernen
5. Kupplungszug unten aushängen
6. Kupplungsdeckel abschrauben und Deckel entfernen alle Dichtungsreste entfernen
7. wie beschrieben (neue Dichtung besorgen)
8. aufs Ölleitblech achten
9. Kupplungsfedern einzeln tauschen.. (Schraubgewinde vertragen nicht viel Drehmoment.. )
10. beim Zusammenbau darauf achten, dass die Verzahnung der Zugstange in den Zugbolzen richtig eingreift....

feddisch..
ach so.. Deckel druff mit neuer Dichtung und Bremshebel nicht vergessen.

XXX) Unbedingt Öl OHNE Leichtlaufzusatz verwenden.. Also auch den Ölfilter wechseln, Kupplungsscheiben entsorgen und neue einbauen. Vorher handbuch besorgen!
:mrgreen:


Zuletzt geändert von gerhard aus HH am Mi Apr 06, 2016 3:26 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi Apr 06, 2016 3:25 pm 
Nachtrag @ Pit:
war das ok mit dem membrangesteuerten Doppel-registervergaser :?:
Rückmeldung wäre nett, danke!

LG Gerhard


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi Apr 06, 2016 4:27 pm 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 12, 2008 10:28 pm
Beiträge: 526
Wohnort: Lüneburger Heide
Du kannst auch verstärkte Kupplungsfedern einbauen. Gibts bei Louise und Co.. Erhöht aber die Handkräfte beim Kuppeln.

_________________
Grüße aus der Heide
Klaus

Hubraum ist nicht alles!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Apr 06, 2016 5:00 pm 
Offline

Registriert: So Mär 13, 2016 12:06 am
Beiträge: 5
...das scheint sich ja alles vom Aufwand her in Grenzen zu halten. Ich denke, das kriege ich dank Eurer Tipps wohl hin.

Bis hierhin erstmal vielen Dank!

Hugo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do Apr 07, 2016 10:47 am 
gerhard aus HH hat geschrieben:
Nachtrag @ Pit:
war das ok mit dem membrangesteuerten Doppel-registervergaser :?:
Rückmeldung wäre nett, danke!

LG Gerhard



Ahoi Gerhard,
Doppelregister-Vergaser machen seit Januar doppelt Freude :kumaxx:
Rest per PN :lol:

Gruß, Pit.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de