Aktuelle Zeit: So Dez 17, 2017 7:18 am

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Aug 14, 2016 5:12 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Feb 29, 2016 7:17 pm
Beiträge: 139
Moin,

bin auf der Suche nach Dämpfergummis für die Sammlerbefestigung der 4 BB am Rahmen. Ich brauche 4 Stück davon (für 2 mopeds) und der Teile Mensch will tatsächlich 9 Euro plus Porto pro Stück haben! Das finde ich heftig!

Hat jemand vielleicht ne alternative Idee? Viel Hitze kommt ja eigentlich nicht dran, weil das ja nur die Gummis sind die den Sammler Halter am Rahmen festhalten. Oder muss ich doch in den "Sauren" beissen....

ET Nr. ist 36Y-14747-00, anbei ein Bild aus dem ETK! Es geht um die Position 21:

Dateianhang:
Sammlergummis XJ 900.jpg


Dann wäre es sehr schön, wenn Ihr mich mal Eure Erfahrung mit professionell hergestellten Bowdenzügen wissen lassen könnt. Hat das schon mal jemand machen lassen? Hintergrund ist, dass ich nun an zwei XJotten einen anderen Lenker verbauen darf, da ich am Freitag in der Bucht noch einen sehr günstigen LSL Adapter mit Lenker und Papieren habe bekommen können...Gibt es einen Henning Andresen hier?

Ich habe im Netz eine Adresse in Quedlinburg gefunden:

http://www.bowdenzugmanufaktur.de/

Ich vermute fast, dass ich den Mann schon aus der MZ Szene kenne. Seine Züge waren günstig und erstklassig. Hat jemand damit schon Erfahrungen? Welche Länge muss ich addieren, wenn ich nen TR1 Lenker verbauen will? Beim LSL kann ichs ja rausmessen.! Hach das wird super so ohne Plastik...!

Freue mich auf Eure Antworten!

Gruß vom Nordmann


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß vom Nordmann!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Aug 14, 2016 7:40 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jan 19, 2015 6:17 pm
Beiträge: 128
Wohnort: Gehrden
Hallo Ecki,

danke erstmal für die CD welche unbeschadet angekommen ist.

Hatte das selbe Problem nach meinem Umbau. Die Züge müssen um 15 cm verlängert werden und können einfach selbst hergestellt werden. Meine halten nun schon ca 10000 KM und funktionieren ohne Probleme. Ich verwende die Stellschrauben des Kupplungszuges und die originale Umlenkung in den Gasgriff von alten ausgedienten XJ Zügen. Habe auch darüber nachgedacht bei der Manufaktur anfertigen zu lassen. Da die Züge meines Wissens bei ca 60€ pro Zug liegen und ich auch immer 1 Ersatzpaar dabei habe stand für mich fest meine Züge selbst anzufertigen, was auch richtig war.

LG

Ditmar Wolter

_________________
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Aug 14, 2016 8:45 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jan 19, 2015 6:17 pm
Beiträge: 128
Wohnort: Gehrden
hier gibt es die passenden Lötnippel

http://www.bowdenzug24.de/

die Seele und Hülle selbst sind bei Tante Louise günstiger.

_________________
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de