Aktuelle Zeit: Di Okt 17, 2017 4:59 pm

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi Dez 28, 2016 7:24 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Feb 29, 2016 8:17 pm
Beiträge: 122
Moin Gemeinde,

in meinem laufenden Projekt "4BB Nackich" hatte ich heute eine seltsame Erscheinung. Beim Zerflexen des alten 4BB Rahmen ohne Papiere traten aus den Unterzügen ca. 2-3 Liter graues Brackwasser aus, welches sich offensichtlich im Laufe der Jahre dort angesammelt hatte. Nun mag ich kein Wasser im Rahmen! Ich weiss, ich stell mich an...aber...!
Das neue Fahrgestell steht nun zum Wiederaufbau bereit, und meine Frage ist, ob sich dort evtl. eine ähnliche Wasserfontäne findet. Hattet Ihr das schon mal? Was habt Ihr dagegen gemacht? Löcher bohren, und wieder zuschweissen? Oder das Ganze auf den Kopf stellen, in der Hoffnung, dass das Wasser irgendwo wieder rausfliesst? :oops:

Ist das wirklich alles Kondenswasser? Etwas viel finde ich! :|

Die Bohrungsvariante hätte den Vorteil, dass es dort dann gleich einen Zugang für die Hohlraumwachssonde geben würde. (der aber dann 8mm groß sein müsste) Aber eigentlich finde ich Bohren am Rahmen auch richtig doof. Lochlaibung, Hitzeeinwirkung - Verzug beim Zuschweissen, Lack, etc. Der Idealfall wäre natürlich, wenn jemand die geheimen Öffnungen kennen würde, und durch diese dann auch noch die Sonde passen würde. Hat da jemand Erfahrung mit? Lohnt der Kopfstand? Denn jetzt ginge das noch, bevor der Motor wieder drin ist...Rückinfo wäre klasse. Danke schon mal!

_________________
Gruß vom Nordmann!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Dez 28, 2016 9:45 pm 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 21, 2011 9:31 pm
Beiträge: 1930
Wohnort: 3-Zi-Wohnung,Keller-Flur-Boden
Löcher bohren.. 2- 3mm , tiefste Stelle und immer wieder reinprökeln damit der Rost mit dem Wasser abläuft.
Heißluftgebläse damit die Restfeuchtigkeit verdampft.
Danach Hohlraumversiegelung.. kriecht aber nicht soweit.. Altöl tta auch und nochmal warm machen damit die Suppe auch überall hinläuft.. Rahmen aufn Kopf, drehen, wenden.. fällt nem Kraftprotz wie Dir nicht schwer.
Im Ernst: Problem ist bekannt.. betrifft alle xjs

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
XJ900(4BB),XJ700X(watercooled-20Ventil), SMC250 Stinger, Kallio 50er Roller, und andere Fahrzeuge :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Jan 03, 2017 10:45 am 
Offline
Premium
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 05, 2015 12:11 pm
Beiträge: 58
Wohnort: Spandau
Schrieb ich schon mal woanders:
wenn Rahmen "nackig" vorliegt:
- In jedes Rohr ein 4mm Loch an tiefster Stelle, dann kann das evtl. vorhandene Wasser erstmal ablaufen.
- Anschließend den Rahmen gut "durchtrocknen" (Heißluftgebläse zum wärmen wie von Gerhard vorgeschlagen ist keine schlechte Idee).
- Wenn gewünscht Rahmen abstrahlen und bepulvern oder lackieren.
- Rahmen auf den Kopf stellen und mit Fertan befüllen, einige Zeit so stehen lassen.
- Fertan raus und mit Heißwachs befüllen -> das Zeug, welches man üblicherweise erstmal heiß machen muss damit es flüssig wird und dann mit der Pistloe eingebracht werden soll.
Da die 4mm Löcher für eine normale Hohlraumsonde zu klein sind, geht folgende Arbeitsweise: Wachs verflüssigen und mittels eines Trichters oder einer großen Spritze (aus der Apotheke eine "Ernährungsspritze" holen) in den Rahmen pressen, mit der Heißluftpistole den Rahmen soweit anwärmen, dass das Zeug auch verläuft.
Ergebnis: Ruhe ist.
Die Löcher können offen bleiben oder mit Blindstopfen verschlossen werden. Ich persönlich empfehle sie offen zu lassen, damit "neues" Wasser ablaufen kann oder zumindest einmal im Jahr die Stopfen ziehen. Wenn es mal sehr warm ist, kleckert die Maschine dann evtl. mal etwas Wachs aus dem Rahmen (kennt man von alten Golfs und Polos, die haben im Sommer bei großer Hitze schon gerne mal "geblutet").

_________________
Do illiterate people get the full effect of alphabet-soup?
XJ 900 58L Bj.90


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

 | Portalseite

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de